Menü Menü

Telefon

Kontaktformular

Anfahrtsskizze

Öffnungszeiten

Social Media

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

02441/771273

Ger­ne ru­fen wir Sie kos­ten­los zu­rück:

Ich bitte um Rückruf
Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
Öffnungszeiten
Mo: 09:00 - 13:00
Di: 09:00 - 13:00
Mi: 09:00 - 13:00
Do: 09:00 - 13:00
Fr: 09:00 - 13:00
Sa: Geschlossen
Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
Social Media

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken:

Fabian Appelhoff

DKV Service-Center

  • Am Stellwerk 4

    53925 Kall

  • Telefon: 02441/771273

    Fax: 02441/8665

Im Dienstvertrag von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer ist die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oft falsch geregelt.

Fällt der GmbH Geschäftsführer über einen längeren Zeitraum krankheitsbedingt aus, kann das für ihn und das Unternehmen zu einem finanziellen Risiko werden. Das ist dann der Fall, wenn im Dienstvertrag des Gesellschafters / Geschäftsführers bei Arbeitsunfähigkeit unzureichende Vorsorge getroffen wurde.

Die übliche Regelung sieht als Standardlösung eine Gehaltsfortzahlung von sechs Monaten durch die GmbH vor.
Erst nach sechs Monaten wird das deutlich geringere Krankengeld bzw. Krankentagegeld durch die jeweilige gesetzliche und/oder private Krankenkasse geleistet.

Deshalb haben wir ein modernes, innovatives Vorsorgekonzept für den Gesellschafter Geschäftsführer einer GmbH entwickelt.

Die Beiträge des Vorsorgekonzeptes zur Einkommensabsicherung werden von der GmbH getragen. Die Absicherung kann als abzugsfähige Betriebsausgabe angesetzt werden und reduziert somit die Steuerlast des Unternehmens und erhöht gleichzeitig die Liquidität.

Das Risiko der Gehaltsfortzahlung wird zu einer festen kalkulatorischen Größe aus dem Unternehmen ausgelagert.

Im Krankheitsfalle des Geschäftsführers entsteht kein Liquiditätsverlust.

Einzigartige Tariflösungen stehen Ihnen und Ihrer GmbH sofort zur Verfügung.

Sie rufen uns an unter 02441 771273 oder schreiben uns eine Mail. fabian.appelhoff@dkv.com

1. Wir prüfen Ihre bestehende Lohnfortzahlung.

2. Wir erstellen Ihnen ein Konzept zur sinnvollen Entgeltfortzahlung für Sie und Ihre GmbH.

3. Sie erhalten eine Maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen.

4. Wir sagen Ihnen, welche Beträge sie konkret einsparen können.